Bereitschaften Landesverband

Internationale Katastrophenvorsorge - Besuch iranischer Rettungshundeführer

Bereits zum dritten Mal empfängt das DRK iranische Rettungshundeführer im Rahmen eines Austausches zu Trainings- und Fortbildungszwecken. Das Deutsche Rote Kreuz unterstützt den Aufbau von Rettungshundestaffeln im Iran. Zu diesem Zweck richtet der Landesfachdienst Rettungshunde des Bayerischen Roten Kreuzes die gemeinsamen Treffen und Trainings aus, und wirkt so maßgeblich an der Aufbauarbeit mit. Wir freuen uns auf den Besuch und wünschen allzeit gutes Gelingen!   Pressemitteilung des DRK

 

Landesweite Kreisbereitschaftsleitertagung - live

In diesen Minuten beginnt die landesweite Kreisbereitschaftsleiter Tagung in Nürnberg. Wir berichten im Nachhinein - die Veranstaltung kann live unter  https://www.facebook.com/events/1744806039107243/ verfolgt werden.

Nachwuchsförderung

Die Hilfsorganisationen in Bayern führen ein gemeinsames Projekt zur Nachwuchsförderung durch!

 

Besucht unsere gemeinsame Seite www.helfernetz.bayern und informiert euch über den aktuellen Stand.

Setze ein Zeichen!

Egal, ob als Spender, Förder­mitglied oder ehren­amtlicher Helfer: Jeder kann beim BRK mitmachen und damit uns und unsere Arbeit unterstützen!

Die neue Kampagne "Zeichen setzen" startet am Weltrotkreuztag am 8. Mai 2016.

 

Mehr Infos unter www.drk.de/zeichensetzen

 

Aktion Rollentausch mit dem Schirmherrn der Bereitschaften Georg Eisenreich MdL

Aktion Rollentausch - Schirmherr der Bereitschaften Georg Eisenreich MdL nimmt einen Tag am Rettungsdienst teil   Am 16.11.2016 nahm Georg Eisenreich MdL an der Aktion Rollentausch in München teil – als Praktikant auf einem Rettungswagen des ... [mehr]

Tag der Führungskräfte Schwaben

In Leipheim findet am 26.11.2016 der Tag der Führungskräfte in Schwaben statt. Die kontinuierliche Information für Leitungs- und Führungskräfte im BRK ist unerlässlich. Aus diesem Grund führen wir gerne unsere Serie der Tagungen für Sie fort. ... [mehr]

 

einsatzbereit: Direkt und aktuell informiert

Die Integration all jener Menschen, die geflüchtet sind oder eine andere Zuwanderungsgeschichte haben, ist eine der großen Herausforderungen in Bayern.

Der Menschlichkeit verpflichtet, nimmt sich das BRK mit einer Vielzahl an Leistungen helfend, beratend und fördernd dieser Aufgabe an.

In der aktuellen Ausgabe 04/2017 von einsatzbereit. zeigen wir, was die Ehren- und Hauptamtlichen leisten und welche strukturellen Verbesserungen jetzt nötig sind.  Wir wünschen Ihnen eine interessante und spannende Lektüre.

Die Nummer, die Ihnen weiterhilft

Unter 08000 365 000 erfahren Sie alles über BRK-Serviceleis­tungen, die Ihnen - oder Ihren Angehörigen und Freunden - ganz direkt helfen: bei der Bewältigung und Gestaltung des Alltags, dem Erhalt Ihrer Gesundheit und Selbst­ständigkeit, der Bewahrung und Kultivierung Ihres ganz persönlichen Lebensentwurfs und -stils in jeder Lebensphase. [mehr]

Wissen für Helfer und Führungskräfte

Handbuch Sanitäts-, Betreuungs- und Verpflegungsdienst von Roland Lipp und Klaus Hofmann

 

Das Werk umfasst die breite Palette der Kernaufgaben unserer Hilfsorganisationen im Katastrophenschutz und ist für Helfer und Führungskräfte gleichermaßen zu empfehlen. Das Praxiswissen haben dafür 60 Fachautoren eingebracht, darunter auch der Katastrophenschutzbeauftragte des Bayerischen Roten Kreuze, Rudi Cermak. Ergänzt wird das Handbuch durch einen Download-Bereich mit interessanten Features.

 

ISBN: 978-3-943174-28-1

Preis: 69,90 € im s+k Verlag

Fahrsimulator Erding

Verkehrssicherheit bei Einsatzfahrten...ist ein Muss für die Sicherheit unserer Helferinnen und Helfer und ein Muss für die Sicherheit aller anderen Verkehrsteilnehmer.

 

Zum Fahrsimulationstraining können sich Gruppen des BRK und aller anderer Hilfsorganisationen anmelden. Nähere Informationen finden sie auf den Seiten des Kreisverbandes Erding.

 

Artikelaktionen

EIS Portlet

Besuchen sie uns auf

FB Logo

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie hiermit die Homepage der BRK-Bereitschaften verlassen. Facebook kann unter Umständen Daten über Sie sammeln, auf die wir keinen Einfluss haben.